Sterntaler e.V. erhält 10.000 Euro

Bonn, 4. November 2015

Förderung von Kinder- und Jugendprojekten

von links: Rainer Jenniches (Stiftungsvorstand), Bill Mockridge (Schirmherr Sterntaler e.V.), Dr. Monique Rüdell (Stiftungsratsvorsitzende) und Arndt Hilse (Vorsitzender Sterntaler e.V.)

Sterntaler e.V. wurde 1995 gegründet. Der Verein, der zunächst Kinder- und Jugendprojekte aus Endenich und Dransdorf förderte, öffnete sich fünf Jahre später für alle Kinder.

„Mit Geldern, die uns Förderer und Sponsoren zur Verfügung stellen, können wir helfen, wo andere – insbesondere öffentliche Mittel – nicht oder nicht ausreichend zur Verfügung stehen“, sagt Schauspieler und Kabarettist, Bill Mockridge, der die Schirmherrschaft des Vereins übernommen hat und tatkräftig mit Benefizveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt, um auf den Verein aufmerksam zu machen.

„Die Notwendigkeit und Vielfalt sowie die Qualität der von Sterntaler e.V. geförderten Projekte überzeugen uns sehr“, sagt Dr. Monique Rüdell, Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung der VR-Bank Bonn bei einer Pressekonferenz zur offiziellen Übergabe der gestifteten 10.000,- Euro.

„Unsere Stiftung hat in den letzten Jahren zahlreiche Projekte – vorwiegend im Kinder- und Jugendbereich im unmittelbaren Geschäftsgebiet der VR-Bank Bonn gefördert“, ergänzt Stiftungsvorstand, Rainer Jenniches.

„Diese großzügige Spende können wir gut gebrauchen“, freut sich Arndt Hilse, Vorsitzender von Sterntaler e.V. Mit dem Geld könne der Verein zahlreichen Kindern, die in sozialen Schwierigkeiten sind, die Teilnahme an den Projekten, die zum sozialen Wohl in unserer Stadt beitragen, ermöglichen und ihnen damit neue Chancen zum Start ins Leben bieten.

Als aktuelle Schwerpunkte nennt Hilse die Lernförderung und Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung, gesundes Mittagessen, Schulfrühstück, Antigewaltprävention und Coolnesstraining sowie die Teilnahme an kulturellen Angeboten und musikalischen Grundausbildungen.


Erika Lägel