Kundeninformationen zum Coronavirus

Liebe Kunden,

es ist unser oberstes Ziel, Ihnen weiterhin einen ausgezeichneten Service rund um die Bankdienstleistungen zu bieten und darüber hinaus die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation werden wir den Schalterverkehr ab Montag,
dem 30. März 2020 an den Filialstandorten Mehlem, Bad Godesberg, Plittersdorf, Lengsdorf und
Brüser Berg bis auf weiteres einstellen. Die Mitarbeiter sind vor Ort für die Kunden telefonisch und per Mail erreichbar. Wichtige Termine und Schließfachbesuche können nach telefonischer Vereinbarung stattfinden.

Unsere Geldautomaten stehen Ihnen uneingeschränkt zur Verfügung und die Kontoauszugsdrucker sind an den Ihnen bekannten Standorten betriebsbereit.

Um die Ansteckungsgefahr über den direkten Kontakt so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir auf persönliche Beratungsgespräche vor Ort zu verzichten und verstärkt telefonischen Kontakt zu Ihrem Berater aufzunehmen.

Um unsere Servicemitarbeiterinnen und -mitarbeiter zu schützen, bitten wir Sie, unsere Geschäftsräume nur symptomfrei zu betreten und die Hygienehinweise zu beachten.

Bitte nutzen Sie in den nächsten Wochen vor allem auch unser Online-Angebot über unsere Homepage, die VR-BankingApp oder die telefonische Kontaktaufnahme.

Bleiben Sie gesund!

Ihre VR-Bank Bonn eG

Kontakt

Diese Seite wird regelmäßig für Sie aktualisiert.

Wichtige Informationen zum Filialbetrieb

Versorgung mit Bankdienstleistungen ist gesichert

Bitte entnehmen Sie der Tabelle, in welchen Filialen wir den Schalter-Service anbieten.
Sollte es aufgrund der aktuellen Situation zu Änderungen kommen, informieren wir darüber!

Region Filiale Schalter-Service Service-Ersatz-Filiale
Bonn Mehlem geschlossen Lannesdorf
Bonn Lannesdorf geöffnet  
Bonn Bad Godesberg geschlossen Friesdorf
Bonn
Friesdorf geöffnet  
Bonn Plittersdorf geschlossen Friesdorf
Bonn Lengsdorf geschlossen Hst. Duisdorf
Bonn Brüser Berg geschlossen Hst. Duisdorf
Bonn Duisdorf (Hauptstelle) geöffnet  
Alfter Alfter-Ort geöffnet  
Alfter Witterschlick geöffnet  
Alfter Oedekoven SB-Filiale -  
Wachtberg Niederbachem geöffnet  

Wir sind für Sie erreichbar

Sie können uns wie gewohnt persönlich über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege erreichen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Auch unsere Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und Überweisungsbriefkästen bleiben für Sie zugänglich.

Nutzen Sie unsere Online-Services

Bargeldversorgung und Zahlungsverkehr

Sie können sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie darauf verlassen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen weiterhin zur Verfügung stehen. Den Zahlungsverkehr mit allen Bezahlmöglichkeiten können Sie weiter in vollem Umfang nutzen. Dazu gehört auch die Versorgung mit Bargeld an den Geldautomaten sowie die Bargeldauszahlung an der Kasse im Einzelhandel.

Online-Banking

Mit unserem Online-Banking können Sie Ihre Bankgeschäfte zu jeder Zeit bequem von zu Hause aus erledigen. Ihre Kontoauszüge lassen sich ebenfalls darüber abrufen. Sie können das Online-Banking auch nutzen, um uns zu erreichen. Kontaktieren Sie Ihre Berater einfach über das Postfach. Falls Sie noch nicht für das Online-Banking freigeschaltet sind und die Funktion nutzen möchten, kommen Sie auf uns zu: Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktlos bezahlen

Wer sich den Weg zum Geldautomaten sparen möchte, kann seine Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke auch kontaktlos mit der girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bezahlen. Insbesondere Kleinbeträge lassen sich so schnell und einfach ohne PIN-Eingabe begleichen.

Informationen für unsere Firmenkunden

Wir unterstützen Sie

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen befinden sich in schwierigen Zeiten. Wir möchten unseren Firmenkunden zur Seite stehen und sie dabei unterstützen, die passenden Fördermaßnahmen für ihr Unternehmen zu finden.

Unsere digitalen Services

Wir sind für Sie da!

Kapitalmarktentwicklung

Corona-Krise und die Auswirkungen

Ihr Berater steht Ihnen jederzeit über die verfügbaren Kommunikationskanäle mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, die Auswirkungen der Corona-Krise auf Ihr Depot und Ihre Anlagesituation zu bewerten.

Darüber hinaus können Sie sich selbst auf dem Laufenden halten über folgende Angebote:
"Bielmeiers Blog" von unserer DZ Bank, der Ihnen als App (für Android und iOS) oder über die Webseite
https://bielmeiersblog.dzbank.de
zur Verfügung steht. Stefan Bielmeier ist der Chefvolkswirt und Bereichsleiter "Research und Volkswirtschaft" der DZ Bank.

Unsere Fondsgesellschaft Union Investment bietet über den Marktticker Informationen zur aktuellen Entwicklung, die Sie unter
https://www.union-investment.de/startseite/unsere-services/news-abonnements/marktticker
finden.

Ihre Fragen - unsere Antworten

Filialen - Öffnungszeiten wie gewohnt?

Bitte entnehmen Sie der Tabelle weiter oben auf der Seite, welche Bankdienstleistungen wir in der Filiale in Ihrer Nähe anbieten.
Sollte es aufgrund der aktuellen Situation zu Änderungen kommen, informieren wir darüber!

Bitte nehmen Sie von einem Besuch in der Bank Abstand, wenn Sie Erkältungs-, Grippe- oder Corona-Virus-Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber bei sich feststellen und/oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten und/oder sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Gerne stehen wir Ihnen online über unsere Online-Services zur Verfügung!
Vieles lässt sich auch über das Online-Banking regeln.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bargeldversorgung - Bekomme ich wie gewohnt Geld?

Ja, wir befüllen unsere Geldautomaten in ausreichender Menge mit Bargeld.
Sie sind zu den bekannten Zeiten zugänglich.

Beratungstermine - finden sie statt?

Beratungstermine sollten nur in wichtigen und dringenden Fällen wahrgenommen werden!

Bitte sagen Sie den Beratungstermin ab, wenn Sie Erkältungs-, Grippe- oder Corona-Virus-Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber bei sich feststellen und/oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten und/oder sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Telefonisch und online sind wir in jedem Fall für Sie da.

Ansteckungsgefahr - Maßnahmen in der Bank

Wir reinigen regelmäßig unsere Filialen und gefährdete Flächen.
Am Schalter sind Plexiglasscheiben als Schutzbarriere installiert.
Auf den Fußböden sind in den Wartezonen Abstandsmarkierungen angebracht.

Unsere Berater halten Abstand, verzichten auf eine Begrüßung mit Körperkontakt und desinfizieren ihre Hände regelmäßig.
Wir bitten Sie als Kunden, die aufgrund der Corona-Krise bekannten Hygiene- und Verhaltensregeln auch in unserer Bank einzuhalten!

Wir beobachten die Entwicklungen genau und passen unsere Maßnahmen ggf. der Dynamik entsprechend an.

Bargeld - Übertragung des Corona-Virus über Geldscheine und Münzen?

Gemäß Bundesministerium für Gesundheit ist die Übertragung des Corona-Virus über Geldscheine oder Münzen grundsätzlich möglich, wird jedoch als wenig bedeutsamer Übertragungsweg gesehen.
Zu empfehlen sind dennoch die Einhaltung der Handhygieneregeln!
Nutzen Sie gerne bargeldlose Bezahlverfahren als Alternative – zum Beispiel Bankkarten oder Kreditkarten. Zwar ist es bei Eingabe von PIN-Codes oder dem Leisten der Unterschrift möglich, dass Viren verteilt oder aufgesammelt werden. Dennoch können Sie die Gefahr reduzieren und über das Kontaktlos-Bezahlen bei Kleinbeträgen bis 25 Euro auf einen Kontakt beim Bezahlvorgang verzichten.

Kundenveranstaltungen und Meetings - finden diese statt?

Wir haben alle Kundenveranstaltungen bis Ende April 2020 abgesagt.
Meetings mehrerer Mitarbeiter mit persönlichem Kontakt finden nicht statt.