Mitglied werden

Vom genossenschaftlichen Geschäftsmodell profitieren

Als Genossenschaftsbank setzen wir auf Regionalität. Wir sind dort zu Hause, wo auch Sie zu Hause sind. Deshalb kennen wir unsere Mitglieder ganz genau und können sie konsequent fördern. Gleichzeitig stärken wir damit unsere gemeinsame Region. Das ist das einfachste Prinzip unseres genossenschaftlichen Geschäftsmodells.

16.000 Mitglieder der VR-Bank Bonn und 18 Millionen Mitglieder bei Genossenschaftsbanken bundesweit profitieren von diesem Prinzip der starken Gemeinschaft!

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: Juli 2016)

Mehr bestimmen

Ihr Stimmrecht

Als Mitglied und Anteilseigner haben Sie ein Stimmrecht in der Generalversammlung beziehungsweise bei der Vertreterwahl. Die Vertreterversammlung genehmigt zum Beispiel den Jahresabschluss, entscheidet darüber, wie der Gewinn verwendet wird und bestimmt die Besetzung der Kontrollgremien. Dabei gilt das demokratische Prinzip: ein Mitglied, eine Stimme – unabhängig davon, wie viele Geschäftsanteile Sie besitzen.

Als Teilhaber gestalten Sie die Geschäftspolitik Ihrer VR-Bank Bonn eG entscheidend mit, denn Sie haben ein Stimmrecht bei der Vertreterwahl. Die Vertreterversammlung legt beispielsweise den Jahresabschluss fest, entscheidet darüber, wie der Reingewinn verwendet wird und bestimmt die Besetzung der Kontrollgremien.

In der Vertreterversammlung gilt das demokratische Prinzip: ein Mitglied, eine Stimme – unabhängig davon, wie viele Geschäftsanteile Sie besitzen. Denn eine Stimmmehrheit kann man sich bei uns nicht kaufen. So hat jeder Einfluss, aber niemand bestimmt über den anderen und niemand mehr als ein anderer.

Mehr erfahren

Informationen aus erster Hand

Auf der jährlichen Vertreterversammlung informiert der Vorstand über alles Wichtige zur Geschäftspolitik Ihrer VR-Bank Bonn eG. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit an Ihre VR-Bank Bonn eG wenden oder sich im Geschäftsbericht über die Geschäftszahlen und Planungen informieren.

Mehr bekommen

Ihre Mitgliedschaft zahlt sich aus

Als Mitglied sind Sie am wirtschaftlichen Erfolg Ihrer VR-Bank Bonn eG beteiligt. Denn in der Regel erhalten Geschäftsanteilseigner einmal jährlich eine Dividende. Außerdem profitieren Sie von exklusiven Mitgliedervorteilen.

Als Miteigentümer haben Sie das Recht auf umfassende Transparenz und Information. Auf der jährlichen Mitgliederversammlung informiert der Vorstand über alles Wichtige zur Geschäftspolitik. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit an Ihre Bank wenden oder sich im Geschäftsbericht über die Geschäftstätigkeit informieren.

Um Mitglied bei Ihrer VR-Bank Bonn eG zu werden, stellen Sie einen Antrag auf Mitgliedschaft. Der Vorstand entscheidet über jeden Beitrittsantrag. Mit dem Beitritt verpflichten Sie sich als neues Mitglied, einen oder mehrere Geschäftsanteile zu erwerben. Die maximale Anzahl ist in der Satzung geregelt. Mit der schriftlichen Beitrittserklärung und der Zulassung des Beitritts durch die VR-Bank Bonn eG werden Sie zum Mitglied und damit auch Teilhaber der Bank.

1. Sie lassen sich beraten. 2. Sie erklären Ihren Beitritt. 3. Sie profitieren von den Vorteilen einer Mitgliedschaft bei uns.

Vorteile nur für Mitglieder

Die Förderung unserer Mitglieder besitzt oberste Priorität. Wir tun alles dafür, dass Sie Ihre Ziele erreichen und sich Ihre Wünsche erfüllen können. Als Mitglied profitieren Sie außerdem von exklusiven Mehrwerten und attraktiven Vorteilen für viele Lebensbereiche.

VR-MitgliederAutoversicherung

Ein Ansprechpartner, eine Police, eine Abrechnung!
Alles aus einer Hand:
Von der Kfz-Haftpflicht über Kaskoversicherung bis hin zu
Schutzbrief und Rechtsschutzversicherung sowie
Fahrerschutz-Versicherung - alles, was Sie brauchen,
um mobil zu bleiben!

VR-Dividende

Überdurchschnittliche Gewinnbeteiligung!

Als Mitglied sind Sie am Erfolg Ihrer Bank beteiligt.
Ihr Gewinnanteil ist die sogenannte Dividende.
Die Höhe erfahren Sie jährlich nach unserer Vertreterversammlung.

Ihr Extra-Plus: Die Rendite liegt deutlich über dem
Kapitalmarktzins!


VR-MitgliederKrankenzusatzversicherung

Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung.
Sie übernimmt viele Kosten, die Ihre gesetzliche
Krankenkasse nicht erstattet.
Dazu gehören beispielsweise Brillen, Arzneimittel,
Impfungen und Zahnersatz.
Eine Versicherung für Auslandsreisen ist inklusive!


VR-MitgliederInformation

Mehr erfahren!

Als Mitglied bekommen Sie mehr Informationen und besitzen
ein Mitspracherecht.
Jährlich findet eine Vertreterversammlung und eine
Mitgliederversammlung statt.
Hier erfahren Sie alles über die Geschäftspolitik der VR-Bank Bonn
und ihre strategische Ausrichtung.


VR-MitgliederUnfallversicherung

Unfallschutz weltweit, rund um die Uhr!

Wichtig vor allem, wenn es schlimmer kommt.
Sie bietet eine lebenslange monatliche Rentenzahlung
ab einem Invaliditätsgrad von 50%, wenn Sie einen
Unfall hatten.
Sorgen Sie doppelt vor und entscheiden Sie sich für
die Unfallversicherung plus Kapitalvorsorge.


VR-MitgliederPrivatPolice

Beitragsvorteile bei allen Versicherungen von Anfang an!

Sichern Sie sich den Vorteil beim Beitrag in allen
Versicherungen von Anfang an!
Haftpflicht, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz -
alles in einer Police.
Maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse.


VR-Mitglieder(Riester)Rente

Exklusive private Altersvorsorge für ein
sorgenfreies Alter!
Die gesetzliche Rentenversicherung reicht nicht aus.
Schließen Sie jetzt die Lücken in Ihrer Versorgung!

 

Häufige Fragen zum Thema "Mitglied werden"

Wer kann Mitglied werden?

Wer Mitglied werden kann, ist in der Satzung geregelt. In der Regel können natürliche und juristische Personen sowie Personengesellschaften Mitglied werden.

Wovon hängt die Höhe der Dividende auf einen Geschäftsanteil ab?

Die Höhe der Dividende hängt vom Beschluss der Vertreterversammlung und davon ab, ob ein Jahresüberschuss erzielt wurde.

Wie häufig findet eine Vertreterversammlung statt? Muss ich meine Stimme abgeben?

In der Regel findet einmal im Jahr eine Vertreterversammlung statt. Einen Zwang zur Stimmabgabe gibt es natürlich nicht.

Was unterscheidet Genossenschaftsanteile von Aktien?

Eine Aktie ist ein Anteil an einem börsennotierten Unternehmen. Der Börsenwert steigt und fällt mit dem Erfolg des Unternehmens. Als Mitglied einer Genossenschaft beteiligen Sie sich direkt an dieser. In welcher Höhe Sie sich mindestens an der Genossenschaft zu beteiligen haben, ist in der Satzung festgelegt. Mitglieder einer Genossenschaft erhalten in der Regel einmal jährlich eine Dividende. Deren Höhe hängt davon ab, in welcher Höhe sich ein Mitglied an der Genossenschaft beteiligt hat.

Wie hoch war die letzte Dividende?

Die Höhe der letzten Dividende veröffentlichen wir in unserem jährlichen Geschäftsbericht.

Welche Projekte unterstützt die VR-Bank Bonn eG?

Wir fördern die Region und die Menschen vor Ort zum Beispiel durch Kinder- und Jugendarbeit, Bildungs- und Ausbildungsangebote sowie in sozialen Bereichen.

Welche Entscheidungen haben die Mitglieder getroffen?

Die Mitglieder gestalten die Geschäftspolitik der VR-Bank Bonn eG entscheidend mit. Erfahren Sie mehr über die Entscheidungen der Mitglieder – durch den letzten Vertreterversammlungsbericht Ihrer VR-Bank Bonn eG.

Was bringt mir mein Stimmrecht?

Als Mitglied können Sie mehr bewegen. Setzen Sie sich für Werte statt Rendite ein und gestalten Sie Ihre VR-Bank Bonn eG in Ihrem Sinne mit.