Sicherheit mit steigenden Zinsen

VR-WachstumsSparen

Mit dem VR-WachstumsSparen der VR-Bank Bonn setzen Sie auf Sicherheit.
Sie bestimmen die Laufzeit und wir legen Ihr Geld für Sie gut verzinst und sicher an.

Die Fakten im Überblick

 

  • gesetzliche Kündigungsfrist 3 Monate,
    Kündigungssperrfrist 12 Monate
  • Gesamtlaufzeit 5 Jahre
  • ab 15.000 € möglich
  • keine Teilverfügungen
  • steigende Zinssätze während der Laufzeit
  • Auszahlung der Zinsen möglich

Nach Ablauf der Zinsvereinbarung wird das Guthaben mit dem jeweiligen Zinssatz der Bank für Spareinlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist verzinst.

Das Wachstumssparen ist kostenfrei!

Die Zinsen unterliegen im Zeitpunkt des Zuflusses der Abgeltungssteuer, dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer.
Bitte beachten Sie die Möglichkeit, der VR-Bank Bonn einen Freistellungsauftrag zu erteilen.

Anlage-Rechner

Einlagensicherung und Institutsschutz
Die VR-Bank Bonn eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.